Stammtisch

Gestern war unser Stammtisch. In kleiner Runde zu dritt haben wir die aktuellen Informationen ausgetauscht. Im Projekt Deutsch am Nachmittag suchen wir Mithelfer, die die Flüchtlinge beim Spracherwerb unterstützen. Wir üben die Lerninhalte aus dem Unterricht und verbessern im gemeinsamen freien Gespräch die Sprachkompetenz. Drei Ehrenamtliche sollten es pro Nachmittag sein, damit die Erwachsenen konzentriert lernen können und ein Ehrenamtlicher für die Kinder da ist. In den Nachmittagsgruppen haben die Lernenden einen sehr unterschiedlichen Wissensstand. Die einen sind dabei, deutsche Buchstaben zu lernen, um einen Text überhaupt lesen zu können, andere können sehr gut lesen, haben aber Nachholbedarf im Leseverständnis. Das parallele Arbeiten ist sehr anstrengend und zeitintensiv. Seit Montag haben wir Unterstützung von Schülern  und Schülerinnen des Christoph-Schrempff-Gymnasiums. Im Rahmen ihres Sozialpraktikums in der 9. Klasse helfen die Jugendlichen bei der Kinderbetreuung am Nachmittag. Montag lief es prima, die Kinder haben nicht gestritten! Da Erwachsene und Kinder sich gemeinsam im Gemeinschaftsraum aufhalten, ist Ruhe für die Konzentration notwendig.

In den letzten Wochen hat die Heizung sehr laut geklopft. Der Hausmeister ist informiert und hat bereits einen Installateur um Abhilfe gebeten, noch ist das Problem nicht gelöst.

Seit Montag hat die Vorbereitungsklasse für die Grundschule im Gemeinschaftsraum im Wasen ihr neues Klassenzimmer. Eine Tafel ist aufgestellt, der Unterricht für die Eingliederung in die Grundschule kann unter diesen Vorausssetzungen stattfinden.

Nach den Herbstferien beginnt die sprachliche Nachhilfe für die Vorbereitungsklassen der Sekundarstufe. Die Flüchtlingskinder haben oftmals Schwierigkeiten, dem Fachunterricht folgen zu können, da die inhalteichen Begriffe den Kindern nicht bekannt sind. Für die Fächer Chemie, Physik und Mathematik ist es jedoch notwendig, die Fachbegriffe zu verstehen, damit die Kinder dem Unterricht auch folgen können.  Der Nachhilfeunterricht findet immer mittwochs ab 15:45 Uhr - 17:00 Uhr in Räumen der Friedrich-Schelling-Schule statt.