Eintreffen neuer Flüchtlinge am Wasen

Heute vormittag sind 13 Personen im Wasen in der Flüchltingsunterkunft angekommen, Familien und Einzelpersonen aus Syrien und Gambia. Ehrenamtliche Helfer waren vor Ort und hatten ihre Hilfe angeboten, das umherstehende Gepäck in die vorgesehenen Räume zu bringen. Ein Helfer ist von Raum zu Raum gegangen und hat versucht, Kontakt mit den neuen Flüchtlingen aufzunehmen. Mit Englisch, Händen und Füßen und einem Lächeln ging es radebrechend. Nun müssen sich die Flüchtlinge hier einleben.

In den kommenden Wochen rechnen wir wöchentlich mit weiteren Zuweisungen für die Erstunterbringung im Wasen, sodass die Zimmer in den Häuser nach und nach alle bewohnt sein werden. Wir möchten die Sozialarbeiter unterstützen und die ankommenden Flüchtlinge willkommen heißen. Dafür wollen wir Willkommensteams zusammenstellen, die da sind, wenn die Flüchtlinge hier ankommen. Teams, die mit Getränken und Knabbereien ein positives Zeichen setzten und auch die Willkommensbroschüre an die Flüchtlinge ausgeben. Wenn Sie Interesse haben und in einem Willkommensteam mithelfen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.